Wir verbringen täglich viele Stunden im Büro und unsere Arbeit beansprucht jede Menge Lebenszeit. Hier ein neues Projekt, da ein neuer Bericht und unser Arbeitsalltag füllt mehrere Stunden mit anspruchsvollen Aufgaben. Wir stellen uns großen und kleinen Herausforderungen, welche höchste Konzentration sowie vollen Einsatz fordern.

Kein Wunder, dass sich das Büro manchmal wie ein zweites Zuhause anfühlt. Daher ist es umso wichtiger die Arbeitsräume so zu gestalten, dass wir uns wohlfühlen und Stress kompensieren können. Aber wie holt man die Natur ins Büro und bindet sie in die Gestaltung von Räumen mit ein?

Decken- und Wandverkleidung, Raumteiler sowie Bilder aus Naturmoosen kombinieren eine moderne und designorientierte Gestaltung mit vielen positiven Effekten: Naturmoose sind bis zu 60 % schallabsorbierend und sorgen für eine angenehme Luftfeuchtigkeit. Außerdem sind Mooswandverkleidungen zu 100% pflegefrei, denn Moos regelt seinen Feuchtigkeitshaushalt ganz von allein. Vertikales Grün hat akustische Effekte und schafft eine visuelle Ruhe.

Kreativität, Leistung und Wohlfühlfaktor

Wo andere Wohnräume für Entspannung und Wohlfühlmomente sorgen, steht im Büro vorwiegend die geistige Tätigkeit und das Arbeiten im Vordergrund. Gestalten wir unsere Arbeitsbereiche mit Naturmoosen, rückt der Wohlfühlfaktor mehr und mehr in den Vordergrund und das Arbeitsumfeld richtet sich positiv aus.

Funktionalität und Wohlbefinden verbinden sich und machen das Büro zu einem Ort an dem sich jeder gerne aufhältst. Räume mit einem Naturcharakter machen uns kreativer, konzentrierter sowie entspannter und leistungsfähiger.

Mit Pflanzen- und Dschungelmooswänden erzeugen wir einen einzigartigen WOW-Effekt. Grün wirkt dabei beruhigend und fördert Eigenschaften wie Toleranz, Ausdauer und Zufriedenheit. Die strahlend leuchtenden Farben wirken freundlich und einladend. Jeder Blick auf eine saftig grüne Mooswand fühlt sich wie ein erholsamer Spaziergang im Wald an. Die kräftigen Grüntöne, die weiche Oberfläche und die beruhigende Ausstrahlung sind perfekt für eine kurze entspannende Auszeit im Büro.

Wand aus einzelnen Mossballen in einem Restaurant

Green is the new black

Jeder kennt die Wirkung von Farben und setzt sie vor allem in Wohnbereichen ein, um das Wohlbefinden zu steigern und bestmöglich zu entspannen. In Büros, wo weitaus mehr Zeit verbracht wird, achtet leider kaum jemand auf den wirkungsvollen Einsatz von Farben und es herrscht Tristesse.

Ein weißes Büro wirkt zwar aufgeräumter, unterstützt aber nicht gerade das Wohlbefinden. Farbliche Akzente im Büro haben eine enorme Auswirkung auf die Leistungsfähigkeit und in einer gut durchdachten Arbeitsumgebung wächst auch der Spaß an der Arbeit.

Die Farbe Grün steht dabei für Leben & Wachstum und fördert die Eigenschaften Ausdauer, Toleranz und Zufriedenheit. Außerdem strahlt sie Ruhe und Harmonie aus, was sich positiv auf das Wohlbefinden auswirkt. Holzelemente verbunden mit einer saftig grünen Mooswand, tropischen Zimmerpflanzen und erdigen Farbtönen, schaffen eine Atmosphäre der Naturbelassenheit.

Unkonventionelle Büroräume

Bereit für  Veränderung? Es ist nicht immer nur der neue Kollege oder ein verbesserter Arbeitsprozess, der für frischen Wind sorgt. Eine optische Veränderung wirkt sich ebenfalls positiv auf die Stimmung aus.

Ein gut durchdachtes Büro abseits der traditionellen Vorstellungen erhöht den Mehrwert eines Unternehmens. Immer mehr Millenials oder auch Generation Y tauchen in die heutige Arbeitswelt ein und möchten in einem interessanten und abwechslungsreichen Umfeld arbeiten, sich mit Kollegen austauschen und in modernen Räumen ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Der Trend geht hin zu Einrichtungen, welche sich den ändernden Bedürfnissen anpassen, wie mobile Trennwände und flexible Möbel.

Open-Space- Büros, Stehplätze, Gruppenarbeitstische und Sekundärzonen ermöglichen ein flexibles Arbeitsumfeld, in denen sich Mitarbeiter frei bewegen und Ihr Arbeitsumfeld an ihre aktuellen Aufgaben anpassen. Mit Wandverkleidungen, Trennwänden oder Bildern aus Moos werden neue Trends in der Bürogestaltung gesetzt. Mooswände eröffnen unzählige Möglichkeiten, Räume kreativ zu gestalten.

Moosbild Rund Ballenmoos Waldmoos Pflanzen Durchmesser 200 cm

Verbesserung der Raumakustik und Regulierung der Luftfeuchtigkeit– Naturmoos sei Dank

Bei der Planung von Open-Space- oder Team-Büros, gibt es noch zwei weitere wichtige Aspekte zu beachten: Eine gute Schallabsorption und die Regulation der Luftfeuchtigkeit sind gerade bei größeren Räumen enorm wichtig. Beide Bürokonzepte funktionieren wie Großraumbüros, entsprechend hoch kann der Lautstärkepegel sein.

Bei dauerhafter Ablenkung durch eine erhöhte Geräuschkulisse, lässt die Konzentration verständlicher Weise nach. Eine ganz besondere Eigenschaft von Naturmoosen ist die Absorption des Schalls, welche bis zu 60 % beträgt.  Außerdem regeln sie selbstständig das Raumklima und damit auch die Luftfeuchtigkeit. Sie sind in der Lage Feuchtigkeit aufzunehmen und wieder abzugeben. Dadurch entsteht ein permanent humides Klima.

Mit einer Wandverkleidung oder diversen Raumteilern aus Naturmoos kombinieren wir Design und Ästhetik mit Funktionalität. Gleichzeitig erschaffen wir ein absolutes Highlight in Büros.

Bei der Bürogestaltung mit Naturmoosen ist viel mehr möglich als man es sich im Vorfeld wahrscheinlich vorgestellt haben. Die Gestaltungsmöglichkeiten sind unendlich vielseitig. In der heutigen Zeit ist es wichtig, sich auf die Bedürfnisse der Mitarbeiter einzustellen. Mooswände können in den verschiedensten Bereichen eingesetzt werden: Als Schallschutzwand, als Raumteiler oder als zentrales dekoratives Element. Dabei ist es völlig egal welche Funktion eine Mooswand erfüllen soll, es lässt sich immer ein Gewinn gegenüberstellen: Es verbessert nachhaltig das Raumklima, der Umgebungslärm wird deutlich reduziert und die Luftfeuchtigkeit wird reguliert. Unterm Strich hat all dies positive Auswirkungen auf die Motivation, Leistungsfähigkeit, Gesundheit und das Wohlbefinden.

Interessiert an weiteren spannenden Themen ?

Unsere Welt steht nie still.
Neue Mode, neue Autos, neue Ideen! Auch in der Gestaltung des Innenraums mit Naturmaterialien erleben wir diesem Phänomen jeden Tag.
Sei gespannt was die Zukunft bringt – Wir informieren dich zuerst.